Überspringen zu Hauptinhalt

Umnutzung VAZ Burglengenfeld

Projektbeschreibung

Das Pfarrheim wurde bis zum heutigen Zeitpunkt als Veranstaltungszentrum der Stadt Burglengenfeld genutzt. Es soll nun eine Umbau zu einem Mehrfamilienhaus nach Anforderung der sozialen Wohnraumförderung stattfinden. Der Ostflügel des Bestandsbau soll teilweise abgerissen werden, um den Bau einer Parkebene zu ermöglichen, welche unter dem gesamten Vorplatz fortgeführt wird. Außerdem sollen auf der jetzigen Hoffläche bzw. Parkfläche sieben Einfamilienhäuser ihren neuen Standort finden.

VAZ Burglengenfeld Umnutzung Des Bestandes Und Neubau Von Einfamilienhäusern

Update Projekt seit 30 Juli 2020

  • Gespräche mit der Pfarrei über Verkaufspreis (Verkehrswertgutachten liegt vor)
  • Vorstellung des Projektes in der Kirchenverwaltung
  • Angebotseinholung vorhabenbezogener Bebauungsplan (2 Bieter)
  • Lösungsansätze Parkplatzsituation KiGa
  • Gespräche mit Nachbarn
  • Gespräche mit Kindergartenleitung
  • Gespräche mit 3 finanzierenden Banken
  • Aufstellung eines Businessplanes / Kosten
  • Festlegung der Gesellschaftsstrukturen

STELLPLATZVERORDNUNG
der Stellplatzsatzung der Stadt Burglengenfeld vom 04.12.2014

Anforderungen nach Anlage 1 (Richtzahlenliste):

  • 2,0 Stellplätzte / Einfamilienhäuser
  • 2,0 Stellplätze bis 109,9 qm WF
  • 1,5 Stellplätze bis 59,9 qm WF
  • 1,0 Stellplatz bis 39,9 qm WF
  • 12 Sozialbauwohnungen bis 109,9 qm WF = 24
  • 4 Sozialbauwohnungen bis 59,9 qm WF = 6
  • 8 Einfamilienhäuser = 16
  • Kindergartenparkplätze = 5

________________________________________
Benötigte Parkplätze = 51
Vorhandene Parkplätze = 52

-> 35 Parkplätze in der Untergeschossparkebene
-> 11 Parkplätze und 6 Garagenparkplätze in der Erdgeschossebene

WOHNFLÄCHENBERECHNUNG

Untergeschoss 1
4 EFH insgesamt 254 qm

Erdgeschoss
8 EFH insgesamt 407 qm

Obergeschoss 1
8 Wohnungen im Bestandsgebäude 619,5 qm
Wohnflächen der EFH + EFH Bestand 438,5 qm

Obergeschoss 2
Wohnflächen des Bestandsgebäudes 619,5 qm
Wohnflächen der EFH + EFH Bestand 214,0 qm

________________________________________

Wohnflächen EFH 1.313,5 qm
Wohnflächen Bestand 1.239 qm

Wohnflächen insgesamt 2.552,5 qm

An den Anfang scrollen